HYGIENEKONZEPT
KABARETT

STAND: Oktober 2021

Ab 1. November 2021 2G-Regelung
 

Ab Montag, den 1. November 2021 tritt für das Kleinkunstprogramm der Stadt Kaarst die beschlossene 2G-Regelung für Kulturstätten in Kraft. Somit haben nur noch vollständig Geimpfte und Genesene Zutritt zu den Kulturveranstaltungen der Stadt Kaarst.

Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder einen digitalen Nachweis (zum Beispiel Corona-App, CovPass-App) vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Genesene müssen einen ärztlichen Nachweis vorweisen. Die Erkrankung muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein.

Ausgenommen von der 2G-Regelung sind aktuell nur Besucher*innen unter 18 Jahren sowie Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese müssen ein Attest und einen negativen Antigentest vorweisen.

Wir empfehlen weiterhin beim Einlass und auf allen Wegen innerhalb der Spielstätten einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen und die Hygieneregeln (AHA) einzuhalten.

Wir weisen darauf hin, dass wir durch diese Regelung die zur Zeit geltende Zuschauerkapazität (50%) bei den Veranstaltungen, je nach Zuschauerinteresse erhöhen werden.