UNSER HYGIENEKONZEPT

STAND: 28.12.2021

Hygienekonzept für das Albert-Einstein-Forum und Forum Halestraße

 

Für Kulturveranstaltungen der Stadt Kaarst gilt die 2G-Regel

Somit haben nur noch vollständig Geimpfte und Genesene Zutritt zu den Kulturveranstaltungen der Stadt Kaarst. Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder einen digitalen Nachweis (zum Beispiel Corona-App, CovPass-App) vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Genesene müssen einen ärztlichen Nachweis vorweisen. Die Erkrankung muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein.

Ausgenommen von der 2G-Regelung sind aktuell nur Besucher*innen bis einschl. 15 Jahren sowie Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese müssen ein Attest und einen negativen Antigentest (maximal 24 Stunden alt) vorweisen. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt. Zudem muss beim Einlass mit einem Personalausweis bzw. Lichtbildausweis die Identität nachgewiesen werden.

Bitte AHA-Vorgaben beachten

Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen, regelmäßig lüften und Corona-Warn-App nutzen: Die AHA+L+A-Formel gehört zu unserem Alltag in Zeiten von Corona.

Maskenpflicht auf den Gängen

Beim Einlass und auf allen Wegen innerhalb der Spielstätten muss eine medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) getragen werden.

Neben diesen Sicherheitsmaßnahmen bringt der Einsatz der neuen Belüftungsanlage im AEF ein hohes Maß an Sicherheit für die Besucher*innen. Die neue Belüftungsanlage sorgt für beste Luft im Theatersaal. Sie reagiert auf Temperatur und CO²-Werte und pustet bis zu 17.000 m³ Frischluft pro Stunde in den Saal. Also: Beste Bedingungen für einen unbeschwerten Kabarettabend im AEF.

Platzkapazität derzeit nur bei 50% (250 Plätze bei einer Gesamtkapazität von 500 im AEF und 100 im Forum Halestraße)

Wir weisen darauf hin, dass wir zur Optimierung der Abstände im AEF und im Forum Halestraße die Platzkapazität auf 50% maximal (250 bzw. 100 Plätze) reduziert haben. Unbestuhlte Veranstaltungen mit bis zu 1000 Besuchern finden zur Zeit im Albert – Einstein – Forum nicht statt.