PROGRAMM 2022

  • WDR 4 sing(t) mit Guildo
    Fr., 20. Mai
    Albert-Einstein-Forum
    Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe.
  • Christoph Sieber - "Mensch bleiben"
    Sa., 21. Mai
    Albert-Einstein-Forum
    Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ hat er erneut das aufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft.
  • Martin Schopps
    So., 22. Mai
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    Dass ihm der Humor in die Wiege gelegt wurde, beweist er uns auch in diesem Jahr wieder mit seinem Soloprogramm.
  • Tobias Mann - "Mann gegen Mann"
    Fr., 27. Mai
    Albert-Einstein-Forum
    Aufgrund einer Erkrankung des Künstlers werden die beiden Veranstaltungen vom 01. April und 02. April zusammengelegt und auf den 27. Mai 2022 verschoben. Erworbene Karten behalten Ihre Gültigkeit. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • In Between & friends - "Summer Night"
    So., 19. Juni
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    Entsprechend der Jahreszeit wird das Konzert völlig neu ausgerichtet: Aus der „Silent Night“ wird die „Summer Night“.
  • Ole Lehmann - #Tacheles
    Fr., 12. Aug.
    Albert-Einstein-Forum
    „Jetzt mal Butter bei die Fische!“
  • **Ausverkauft** Ingrid Kühne - "Okay, mein Fehler!"
    Sa., 13. Aug.
    Albert-Einstein-Forum
    Ingrid Kühne geht es wohl, wie vielen anderen - eigentlich ist sie sowieso immer alles Schuld. Mit einem beschwichtigenden "Okay, mein Fehler!" will sie einfach nur ihre Ruhe. In ihrem zweiten Bühnenprogramm analysiert sie, was alles schiefgeht und wo man alles schuld sein kann, vor allem warum...
  • HG.Butzko - "Aber witzig"
    Fr., 19. Aug.
    Albert-Einstein-Forum
    Es gibt Kabarett und es gibt Kabarett mit HG.Butzko. Das ist auch irgendwie Kabarett, aber irgendwie ist es auch ein bißchen anders. Denn was HG.Butzko macht, ist eine brüllend komische und besinnliche Mischung aus Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht und pointierter Nachdenklichkeit.
  • NE-WS 89.4 Mixshow
    Sa., 20. Aug.
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    Die NE-WS 89.4 Mixshow geht in die nächste Runde. Mit Roberto Capitoni, Patricia Lürmann, Markus Grimm und Ralf Senkel.
  • Tan Caglar - "Geht nicht? Gibt's nicht!"
    Sa., 27. Aug.
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    Wenn der Name Programm ist und Lachmuskelkater am nächsten Tag inklusive, dann befinden wir uns mitten im neuen Soloprogramm von Tan Caglar. – „Geht nicht? Gibt´s nicht!“
  • Nizar - „Witz Kommando“!
    Fr., 09. Sept.
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    Schlechte Laune und noch immer kein Heilmittel in Sicht? Wir kennen da eins: NIZAR - Comedian, Influencer, Lachsack!
  • Ingo Appelt - "Der Staats-Trainer"
    Sa., 10. Sept.
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „DER STAATS-TRAINER“ ersetzt mehrere Jahre Therapie – und zwar für Männer wie für Frauen! Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest – zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch. Es kann so einfach sein.
  • Stunk Unplugged
    So., 11. Sept.
    Albert-Einstein-Forum
    Das größte Kabarett-Ensemble der Republik präsentieren Kabarett-Highlights und Lieder aus den letzten Jahren der Stunksitzung.
  • Robert Griess -"Apocalypso, Baby!"
    Fr., 16. Sept.
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    Kabarett-Show-Spektakel
  • Lars Redlich - „Lars But Not Least!“
    Sa., 17. Sept.
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    Ein einzigartiges Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett, das dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen lässt!
  • Bläck Fööss
    So., 18. Sept.
    Albert-Einstein-Forum
    In den Konzerten des Jubiläumsjahres wird die Band einen repräsentativen Querschnitt durch das gesamte Repertoire ihrer über 50 jährigen Karriere präsentieren und die Zuschauer einmal mehr durch musikalische Vielseitigkeit, Humor und niveauvolle Texte begeistern.
  • UNDUZO - „Friede, Freude, Götterfunke“
    Sa., 24. Sept.
    Albert-Einstein-Forum Kaarst
    A-Cappella
  • Abdelkarim - "Wir beruhigen uns"
    So., 25. Sept.
    Albert-Einstein-Forum
    Als Bielefelder beschäftigt Abdelkarim eine zentrale Frage: Ist die Welt zu schnell oder ist er einfach zu langsam? Obwohl er die Antwort aus Gründen tragischerweise bei sich vermutet, sucht er lieber nach Antworten, die direkt der ganzen Menschheit zugutekommen sollen.